AGBs

Unsere Geschäftsbedingungen

Zahlung und Lieferung

  • Bei Selbstabholung: Die Kasse kann ca. 2 Tage vor Mietbeginn bei dem Vermieter abgeholt werden (nach Absprache). Die Rückgabe erfolgt spätestens am 2 Tag nach dem letzten Einsatz oder nach Absprache mit dem Vermieter. Bei verspäteter Rückgabe (durch Verschulden des Mieters) wird pro Tag 50% des Tagesmietpreises in Rechnung gestellt.
  • Bei Lieferung: Die Kasse wird ca. 2 Tage vor Mietbeginn (nach Absprache) ausgeliefert. Die Abholung erfolgt ca. 2 Tage nach dem letzten Einsatz. Sollte ein Abholen der Kasse nach dem 2.Tag (durch Verschulden des Mieters) nicht möglich sein, wird pro Tag 50% des Tagesmietpreises in Rechnung gestellt.
  • Der Mietpreis wird nach der gültigen Preisliste berechnet und ist 10 Tage nach Rechnungsstellung (rein Netto) fällig. Er kann bar oder durch Überweisung beglichen werden.

Instandhaltung und Haftung

  • Die Kasse wird in technisch und optisch einwandfreiem Zustand übergeben.
  • Bei Beschädigung oder Demontage des Kassensystems trägt der Mieter die anfallenden Reparaturkosten.
  • Bei Nichtrückgabe werden 1.600€ berechnet.
  • Bei Störung bzw. Ausfall des Kassensystems übernimmt der Vermieter keine Haftung für Folgeschäden (z.B. Umsatzeinbußen) und kann nicht regreßpflichtig gemacht werden.
  • Bei Verlust eines Bedienungsschlüssels werden pro Schlüssel 25 € berechnet.
  • Gerichtstand: Aalen

Rücktritt vom Mietvertrag

  • Der reservierte Termin wird vom Vermieter schriftlich, per Fax oder per e-mail bestätigt.
  • Ein Rücktritt aus dem Mietvertrag ist nur schriftlich oder per Fax möglich.
  • Bei kurzfristigem Rücktritt – weniger als 2 Tage vor dem bestätigten Termin – werden 50% des Mietpreises in Rechnung gestellt.
  • Wird ein bestelltes und bestätigtes Kassensystem nicht abgeholt, bzw. wird die Annahme verweigert, wird der volle Mietpreis in Rechnung gestellt.